Traueransprachen

mit persönlicher Note

Abschied nehmen bedarf Würde und Pietät,
ungeachtet jeglicher Überzeugung
des Verstorbenen und der Angehörigen

Das Trauergespräch

Ein persönliches Trauergespräch mit den Hinterbliebenen bildet hierbei Vorlage und Inhalt der Trauerrede.
In dieser Unterhaltung kommen Charakter und Naturell des Verstorbenen zur Sprache - alles das, was einen Menschen zu dem machte, wofür er geliebt und geschätzt wurde und ihn für andere zu einem Freund werden ließ. Für dieses Vorgespräch kommen wir gerne zu Ihnen nach Hause.
In manchen Fällen jedoch mag aufgrund der Entfernung für ein Trauergespräch nur ein Telefonat möglich sein.
Auch davon wurde in der Vergangenheit des Öfteren Gebrauch gemacht.

Die Traueransprache

Der Focus der Ansprache wird gezielt auf die Persönlichkeit eines Menschen ausgerichtet. Die Traueransprache wird meist in einer Friedhofshalle gehalten. Auf Wunsch ist auch eine Grabrede möglich.
Eine Traueransprache dauert jeweils etwa 15 Minuten. Gerne können Verwandte, Freunde, Arbeits- oder Vereinskollegen vor oder nach der Traueransprache noch einige Worte äußern.
Um die Akustik der Ansprache zu gewährleisten, steht eine mobile Beschallungsanlage von LD-Systems zur Verfügung.
Auf Wunsch der Hinterbliebenen können vor und/oder nach der Trauerrede ein oder mehrere Musikstücke abgespielt werden.

Das Info-Video